Grande Finale in Dagmersellen

22.05.2024 – Beim Grande Finale in Dagmersellen erlebten die Teilnehmer:innen den Spirit der GO-IN6weeks noch einmal von der besten Seite. Top Organisation, viele Läufer:innen und Zuschauer:innen und eine super Stimmung rund um den Abendlauf sorgten für eine fantastische Atmosphäre beim letzten Abendlauf der GO-IN6weeks 2024.

Ein gelungener Abschluss

Das Finale der GO-IN6weeks 2024 fand bei typischen Frühlingsbedingungen samt Regenbogen statt, welcher sich kurz nach dem Start des Hauptlaufs über Dagmersellen erstreckte. Das vorerst schöne Wetter zog zahlreiche Läufer:innen und Zuschauer:innen an. Rund 261 Läufer:innen starteten bei der letzten Etappe und sorgten für einen fantastischen Abschluss der Laufserie. Herzliche Gratulation an den TV Dagmersellen Aktive für eine grandiose Gastfreundschaft und Organisation.

Tages- und Seriensieger gekrönt
Frauen

Livia Estermann war bereit, ihre ununterbrochene Siegesserie beim Serienfinal fortzusetzen und sich den Gesamtsieg der GO-IN6weeks 2024 zu sichern. Mit Flavia Stutz war jedoch eine sehr starke Konkurrentin am Start. Man durfte gespannt sein, wie sich die beiden Gettnauerinnen duellieren. Mit einem Vorsprung von 26 Sekunden konnte die Schweizer Kaderläuferin Flavia Stutz ihre Klasse zeigen und den Tagessieg mit einer Zeit von 39:06min. für sich entscheiden. Das 17-jährige Lauftalent Livia Estermann beeindruckte jedoch auch mit dem zweiten Platz in Dagmersellen (39:32). Mit ihrer beeindruckenden Ausdauer und Konstanz dominierte sie die gesamte Serie und ging als verdiente Siegerin hervor. Sarah Friedli lief mit 41:44min. auf den dritten Platz.

Männer

Bei den Männern musste sich Serienleader Antonio Carvalho überraschend mit dem dritten Platz zufrieden geben. Christian Leu vom TV Aarberg holte sich bei seiner 6weeks-Premiere deutlich den 1. Platz (33:52min.). Ebenfalls stark lief der Reussbühler Raphael Kunz. Mit einer Zeit von 35:50min. zeigte Kunz einen starken Lauf und freute sich über seinen zweiten Podestplatz bei den diesjährigen GO-IN6weeks. Im Gesamtklassement durfte sich Antonio Carvalho dank seinen Tagessiegen bei den Etappen 2, 3 und 5 trotzdem über den Gesamtsieg freuen.

Gesamtklassement
  1. Livia Estermann (LR Gettnau)
  2. Sarah Friedli (Roggliswil)
  3. Conny Gut (Meggen)
  1. Antonio Carvalho (Nebikon)
  2. Zaki Navruzi (Lr Beromünster)
  3. Daniel Bammert (SwissLauftreff Willisau)

Rückblick und Ausblick

Mit dem Abschluss der GO-IN6weeks 2024 endet eine spannende und erfolgreiche Serie. Die Organisatoren zeigen sich sehr zufrieden mit der Durchführung und der Umsetzung. Es wurden sportliche Spitzenleistungen erbracht, die Teilnehmer:innen haben sich gemeinsam bewegt und ausgetauscht und die Stimmung war trotz teils garstigen Bedingungen immer ansteckend positiv. Die lachenden Gesichter rund um die Abendläufe waren der Lohn für die harte Arbeit des OKs sowie der lokalen Sportvereine, welche die Etappen mitorganisiert haben. Die Organisatoren bedanken sich bei allen Teilnehmer:innen und Zuschauer:innen, welche die sechs Abendläufe zu einem tollen Erlebnis gemacht haben. Ein ganz besonderer Dank geht an die fleissigen Helfer:innen des OKs sowie an die organisierenden Vereine STV Rain, TV Santenberg, STV Buttisholz, TV Leerau und TV Dagmersellen Aktive!

Wir möchten auch nächstes Jahr wieder sechs Abendläufe in verschiedenen Gemeinden organisieren und so Läufer:innen aus der Region ein tolles Erlebnis in ihrer Nähe bieten. Wir freuen uns bereits, wieder mit lokalen Sportvereinen zusammenzuarbeiten. GO-IN6weeks: Gemeinsam bewegen, gemeinsam Erinnerungen schaffen.

Bis bald,
Euer GO-IN6weeks-Team

jetzt chaten
Brauchst du Hilfe?
Jannis vom GO-IN6weeks Team
Hallo 👋
Wie können wir dir helfen?